HainbergFoto: Umweltamt / Presseamt Stadt Nürnberg
 
Das Umweltamt weist zu Beginn der Frühjahrsaison auf die wichtigsten Auflagen im Naturschutzgebiet Hainberg hin. In der engeren Kernzone (Zone A) dürfen nur die Wege benutzt werden. In der weiteren Kernzone (Zone B) gilt das Wegegebot nur in der Brutzeit vom 1. April bis 30. Juni. Im gesamten Naturschutzgebiet sind Hunde an die Leine zu nehmen. Grillen ist überall verboten. Wer diese Regeln missachtet, muss mit einem Bußgeld rechnen.
 

– und Sie sind doch sicher mit dabei am 21. April 2018!!!! Kehrd wärd

Es gibt wohl kaum ein Thema, das öfter diskutiert wird, als das Müllproblem. Es gibt auch kaum eine Bürgerversammlung, die das Problem nicht artikuliert und auch in den Kinderversammlungen hat das Thema Müll stadtteilübergreifend schon einen festen Platz erobert.

Nein, es ist kein Bankgebäude gemeint und mit der Lösung einer neuen Bankenkrise hat es wirklich nichts zu tun!

Unser Gregor hatte festgestellt, daß die Bank an der Fernabrückunterführung dringend nach einer Überarbeitung flehte – und hat sie auch gleich erhört.

Im letzten Blättla hatten wir noch geschrieben, dass „der Bloßn-Buck“ weitgehend abgemäht wurde. In der Zwischenzeit konnten wir einen Balkenmäher auftreiben und haben den Bloßn-Buck „entbuscht“, soweit uns dies möglich war. Das hat eine Zeit lang ausgesehen, als wären die Vandalen darüber hergefallen, in der Zwischenzeit „grünt“ es dort aber längst schon wieder – eigentlich müssten wir schon wieder mit dem Balkenmäher ran.

BegutachtungFoto: Freymüller

Am Nachmittag des 26.05.2017 war es endlich so weit:
Wir trafen uns mit ca. 20 pflanzenkundlich Interessierten zu unserer 1. „Kräuterwanderung“ rund um das Brünnla bzw. über die Rednitzwiese. Unter den Teilnehmern befand sich auch eine kleine Gruppe von Behinderten der Lebenshilfe aus der Felsenstraße mit Ihren Betreuern, was uns besonders gefreut hat.

Erläuterungen GrasFoto: Eva Valenta

In unserer Therapeutischen Tagesstätte werden erwachsene Menschen mit schwerer und mehrfacher Behinderung beschäftigt und gefördert. Seit Jahren sind wir mit dem Bürgerverein – Bürgertreff Gebersdorf in Kontakt.

Seite 1 von 4

A- A A+

Benutzerbereich

Loggen Sie sich hier ein um Zugriff auf den internen Bereich zu erhalten.

Sollte etwas fehlen senden Sie bitte eine E-Mail an support@bv-gebersdorf.de