Bereits in der letzten Ausgabe hatten wir angekündigt: "Unsere Zeit der Begleitung nähert sich dem Ende". In der Jahreshauptversammlung wurde der diesbezügliche Bericht von den anwesenden Mitgliedern ohne weiteren Kommentar zur Kenntnis genommen. Wir bedauern die Notwendigkeit unserer Entscheidung, doch unsere knappe "Personalbesetzung" erfordert eine Konzentration auf die Aufgaben im eigentlichen Gebersdorfer Gebiet. Wie wir zwischenzeitlich jedoch hörten, haben zwei junge Mitglieder des Bürgervereins Gebersdorf der verantwortlichen Infra Fürth signalisiert, daß sie in Privatinitiative die Pflege der Gaggalasquelle zunächst weiter übernehmen. Wir danke auch als Bürgerverein Gebersdorf e.V. für das Engagement und wünschen für die weitere Zeit alles Gute.

GaggalasquelleBereits in der letzten Ausgabe hatten wir über die Gaggalasquelle geschrieben. Nunmehr können/müssen wir über Bauarbeiten  an der Gaggalasquelle („Ertüchtigungsmaßnahmen an der Gustav-Adolf-Quelle“) berichten, die den Zutritt zum Bereich um den Pavillon verwehren. Wie intra fürth gmbg verkündet, werden „der Pavillon und damit der Springbrunnenbetrieb zum Frühjahr 2016 wieder in Betrieb gesetzt.“ Unsere Zeit der Begleitung nähert sich jedoch dem Ende. Näheres dazu an unserer Jahreshauptversammlung! 
Foto: Gregor Engelbrecht

BrünnlaFoto: Thomas Freymüller

Wenig Niederschlag im vergangenen Winter und der extrem trockene Sommer haben dem umliegenden Grundwasserspiegel und damit dem Wasserzulauf am Brünnla extrem zugesetzt.

Beim Ausschnitt der überwuchernden Büsche und Hecken oberhalb des Brünnlas kam eine „vergessene“ bzw. nicht mehr beachtete Bank zu Tage, die aufgrund der Verwitterung im gegenwärtigen Zustand kaum mehr nutzbar erscheint.
Die Konstruktionsart der Bank läßt jedoch darauf schließen, daß die in diesem Fall verwitterte und beschädigte Sitzfläche austauschbar ist. Wir werden uns um Ersatz der maroden Teile kümmern.

HonigernteFotos: z.punkt

Jetzt ist es soweit!!!!
Wir haben unseren ersten z.punkt- Honig geerntet. Begleitet von einer Reporterin des Bayerischen Rundfunks und unter fachkundiger Anleitung von Stadtimker Johannes Bermüller haben wir die vollen schweren Honigwaben ins Kinder- und Jugendhaus z.punkt gebracht.

Goldfische im BrünnlaFotos: Freymüller

Endlich ist wieder Leben im Brünnla eingezogen. Neben zahlreichen Fröschen, die ihr Leben im Brünnla und im Biotop genießen, sind zwischenzeitlich auch wieder Goldfische „eingezogen“. Die Kinder freut es und viele Erwachsene auch.

BrünnlaFoto: Jochen Soyk

. . . was soll da schon zu berichten sein? Es waren ja schließlich die Wintermonate, und da kann – und meist auch will - man ja schließlich nicht unbedingt im „Wasser panschen“ oder größere Erdarbeiten verrichten. Nun, ganz so war es nicht. Selbst im Dezember war das Team der „Brünnlaspfleger“ noch aktiv!

A- A A+

Benutzerbereich

Loggen Sie sich hier ein um Zugriff auf den internen Bereich zu erhalten.

Sollte etwas fehlen senden Sie bitte eine E-Mail an support@bv-gebersdorf.de