Keine Raser in Gebersdorf

 
Tempo 30 Displays
Foto: Nils Genz
Ergebnisbericht 2016
Wie bereits in 2015, machten die Geschwindigkeits-Displays im Bereich von Grundschule Gebersdorf und Kindergarten Regenbogen zum Schuljahresbeginn 2016 erneut auf die Einhaltung von Tempo 30 aufmerksam.
8 Wochen wurde dem Autofahrer ein Lächeln – oder auch nicht! – gezeigt. Und auch in diesem Jahr gab uns das Verkehrsplanungsamt wieder Auskunft zu den Ergebnissen der Display – Geschwindigkeitsmessungen in der Gebersdorfer Straße:

„In Fahrtrichtung Nordwesten (Fürth) lag die V85 (* Erläuterung siehe weiter unten!) bei 38 km/h, d.h. 85% der Kfz fuhren mit einer Geschwindigkeit bis zu 38 km/h. Der Wert V85 sollte immer in der Nähe der vorgeschriebenen Geschwindigkeitsbeschränkung liegen und ist abzüglich der Messtoleranzen etwas zu hoch. Die Durchschnittsgeschwindigkeit lag bei 31 km/h. Dies ist ein guter Wert.
*) ergänzende Erläuterung:
Die "V 85" ist die Geschwindigkeit, die von 85 % der Kraftfahrern nicht überschritten wird. Sie sollte in der Regel etwa um die zulässige Höchstgeschwindigkeit liegen. Dabei findet, anders als bei Messungen der Polizei oder des Zweckverbands Kommunale Verkehrsüberwachung, keine Bereinigung der Werte (abzüglich 3 km/h) statt und die Geräte sind auch nicht geeicht.
In Fahrtrichtung Südosten (Stein) lag die V85 bei 34 km/h. Die Durchschnittsgeschwindigkeit lag bei 30 km/h. Beide Werte sind sehr gut.
Gegenüber 2015 hat sich nur die V85 stadtauswärts um 1 km/h erhöht, auf der Schulseite ist das Ergebnis gleich geblieben.
Auch die Kommunale Verkehrsüberwachung (KVÜ) war 2016 häufiger in der Gebersdorfer Straße vor der Schule im Einsatz. Die Beanstandungsquote lag bei 8,88 % - im Vergleich zu 2015 (7,93 %).
Im stadtweiten Vergleich liegen die Ergebnisse unter dem Durchschnitt.
Als Fazit sehen wir es weiterhin als notwendig an, die Geschwindigkeit vor der Grundschule in Gebersdorf weiterhin zu kontrollieren. Die Geschwindigkeitsüberwachung der KVÜ hat vor den Schulen oberste Priorität und deshalb ist jederzeit mit Kontrollen zu rechnen.
Auch der Einsatz der Geschwindigkeitsdisplays ist an diesem Standort weiterhin vorgesehen. Über den Zeitraum können wir uns mit dem Bürgerverein gern verständigen. Vielen Dank für Ihr Engagement.“
Soweit das Statement des Verkehrsplanungsamtes. Der Bürgerverein Gebersdorf e.V. sagt dem Verkehrsplanungsamt herzlichen Dank für das gezeigte Entgegenkommen.
Wir kommen für den Beginn des nächsten Schuljahres gern wieder auf das Angebot zurück.

Bitte beachten Sie, dass diese Webseite zur besseren Nutzung Cookies auf Ihrem Rechner speichert!

Falls Sie nicht möchten, dass Cookies auf ihrem Rechner gespeichert werden, werden sie gebeten die entsprechende Option in den Systemeinstellungen ihres Browsers zu deaktivieren. Gespeicherte Cookies können in den Systemeinstellungen des Browsers gelöscht werden. Der Ausschluss von Cookies kann zu Funktionseinschränkungen dieses Onlineangebotes führen. Datenschutzerklärung einsehen!

Ich akzeptiere!
A- A A+

Benutzerbereich

Loggen Sie sich hier ein um Zugriff auf den internen Bereich zu erhalten.

Sollte etwas fehlen senden Sie bitte eine E-Mail an support@bv-gebersdorf.de