Pflege und Unterhalt Anlegestelle Gebersdorf – Aischweg

Mitte Juni erhielten wir über unsere Kontaktseite der Homepage folgende Zuschrift:

„Sehr geehrte Damen und Herren, es wäre schön, wenn Sie sich bei SÖR dafür einsetzen würden, dass an der Schiffsanlegestelle am Kanal (Aischweg) die Bänke wieder hergestellt werden. 

Es war immer eine schöne Rastmöglichkeit wenn man als Wanderer oder Radfahrer an dieser Stelle vorbei kam. Auch viele Angestellte aus dem Südwestpark nutzten diese Ruhebänke in der Mittagspause.
Nachdem die Bänke jedoch total morsch und schon zerfallen waren, hat man sie abgebaut, und das ist schon geschätzte 2, und gefühlte 3 Jahre her.
Herzlichen Dank im voraus.
Mit freundlichen Grüßen“

Machen wir natürlich gerne – und unsere hiesige Stadträtin Katja Strohhacker hat bereits am 27. April dieses Jahres einen Antrag in dieser Sache gestellt, den wir hier gern wiedergeben:

„Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,
die Wege und der Vorplatz der Anlegestelle für Fahrgastschiffe und Hotelschiffe am Aischweg in Gebersdorf war insbesondere über die Wintermonate des vergangenen Winters nicht geräumt und gesäubert worden. Sitzflächen der rundherum angeordneten Sitzbänke wurden abmontiert und der umliegende Bereich war zuletzt für Passanten nicht offen zugänglich gemacht worden und durch Barken gesperrt.
Das wiederum führte zu Beschwerden im Stadtteil, da die Anlegestelle von Spaziergängern und Radfahrern entlang des Kanals oft genutzt wird. In den Sommermonaten ist dies ein beliebter Ort für Mitarbeitende des Südwestparks, die dort gerne ihre Pause im Freien verbringen und verweilen.
Die SPD-Stadtratsfraktion stellt vor diesem Hintergrund für den zuständigen Ausschuss folgenden Antrag:

  1. Die Verwaltung prüft, wer zukünftig für die Pflege und den Unterhalt für die Anlegestelle in Gebersdorf verantwortlich ist.
  2. Die Verwaltung legt dar, in welchem Turnus die zukünftige Pflege des Bereiches erfolgt, wann die vorhandenen Sitzbänke wieder genutzt werden können und inwieweit eine weitere Absperrung überhaupt nötig ist.

Mit freundlichen Grüßen
Katja Strohhacker (Stv. Fraktionsvorsitzende)“

A- A A+

Benutzerbereich

Loggen Sie sich hier ein um Zugriff auf den internen Bereich zu erhalten.

Sollte etwas fehlen senden Sie bitte eine E-Mail an support@bv-gebersdorf.de