Ein Insektenhotel wächst......

Insektenhotel. . . und wächst. Wo? In Gebersdorf, genauer gesagt im Rednitzgrund nahe des dortigen „Brünnlas“. Den Winter über haben die Kinder und Jugendlichen im Kinder- und Jugendhaus z.punkt – unterstützt von Erzieher Benjamin Bronau - Holz gesägt, Kästen geschraubt und gebohrt. Es wurde Zapfen gesammelt, Bambus zugeschnitten, Stämme gesägt und mit Löchern versehen . . . . auf dass sich darin die unterschiedlichsten Bewohnerinnen und Bewohner bald wohlfühlen werden!

Dann war es endlich soweit. Unterstützt von Thomas Freymüller und Gregor Engelbrecht vom Bürgerverein Gebersdorf wurde das Insektenhotel vom Kinder- und Jugendhaus zur Streuobstwiese am Brünnla transportiert und dort verankert. Nun fehlen nur noch die letzten Feinarbeiten vor Ort!
Insektenhotel„Es war ein hartes Stück Arbeit“, schmunzelt Benjamin Bronau – „aber die Vielfalt der Themen, die wir mit den Kids bearbeitet haben, war super. Ging es uns mit diesem Projekt auch um Holzbearbeitung und handwerkliches Geschick, ökologische Zusammenhänge, Umweltschutz, Tierschutz und das Arbeiten im Stadtteil.“ Thomas Freymüller ist total begeistert: „Wahnsinn was die Kids im Kinder- und Jugendhaus da geschafft haben – genau so etwas hat am Brünnla noch gefehlt“! Und die kleinen und großen Spaziergängerinnen und Spaziergänger geben dem „Hausmeister des Brünnlas“ recht!

A- A A+

Benutzerbereich

Loggen Sie sich hier ein um Zugriff auf den internen Bereich zu erhalten.

Sollte etwas fehlen senden Sie bitte eine E-Mail an support@bv-gebersdorf.de