Rund ums Brünnla

Goldfische im BrünnlaFotos: Freymüller

Endlich ist wieder Leben im Brünnla eingezogen. Neben zahlreichen Fröschen, die ihr Leben im Brünnla und im Biotop genießen, sind zwischenzeitlich auch wieder Goldfische „eingezogen“. Die Kinder freut es und viele Erwachsene auch.

Darüber hinaus haben wir im Rahmen einer Teichauflösung auch wieder Seerosen erhalten, die mittlerweile ins Brünnla eingebracht wurden. Vielen Dank an Frau Manuela Andreä aus St. Leonhard, die uns diese Seerosen und die Goldfische im Zuge einer „übergemeindlichen Spende“ zukommen ließ.
So mancher hat sich vielleicht gewundert, was die Holzpflöcke in den Reihen der bestehenden Obstbäume verloren haben. Des Rätsels Lösung liegt darin, dass wir von der N-ERGIE bereits einen Apfelbaum als Ersatzpflanzung für einen gefällten Baum aus dem Stadtgebiet erhalten haben, bzw. dass wir nun im Juli noch drei weitere Apfelbäume über die Firma Schleicher Grundstücks GmbH erhalten werden. Die erste Pflanzung wurde vom Grünen Zentrum Krottenbach durchgeführt, die weiteren Bäume werden in Kürze über den Baumdienst Döge eingebracht. Dem Brünnlas- Grünpflegeteam gebührt die ehrenvolle - und aktuell ziemlich schweißtreibende - Tätigkeit, die Bäume zumindest in der Anwachsphase ordentlich mit Wasser (aus dem Brünnla) zu versorgen.
BrünnlaAnsonsten hat das Brünnlas-Grünpflegeteam, zu dem inzwischen dankenswerterweise noch Herr Uwe Scherdel gestoßen ist, mit der regelmäßigen Grünpflege und der Bewässerung gut zu tun. Der offene Zulauf zum Brünnla konnte wieder reaktiviert werden. Die Hecken und die Grünflächen rund ums Brünnla sind geschnitten und ich denke mal behaupten zu dürfen, dass sich die Anlage derzeit in einem recht ordentlichen Zustand befindet. Wenn da nicht hin und wieder diese Chaoten zuschlagen würden, die regelmäßig ihre zerschlagenen Bierflaschen, Zigarettenkippen und sonstigen Müll liegen lassen, (einbetonierte) Schilder verbiegen und dergleichen. Schade, aber zum Glück ist das ja nur eine kleine (dumme) Minderheit.

Bitte beachten Sie, dass diese Webseite zur besseren Nutzung Cookies auf Ihrem Rechner speichert!

Falls Sie nicht möchten, dass Cookies auf ihrem Rechner gespeichert werden, werden sie gebeten die entsprechende Option in den Systemeinstellungen ihres Browsers zu deaktivieren. Gespeicherte Cookies können in den Systemeinstellungen des Browsers gelöscht werden. Der Ausschluss von Cookies kann zu Funktionseinschränkungen dieses Onlineangebotes führen. Datenschutzerklärung einsehen!

Ich akzeptiere!
A- A A+

Benutzerbereich

Loggen Sie sich hier ein um Zugriff auf den internen Bereich zu erhalten.

Sollte etwas fehlen senden Sie bitte eine E-Mail an support@bv-gebersdorf.de