29. Gebersdorfer Stadtteilfest

Wenn man eine Veranstaltung in Gebersdorf mit der Bezeichnung „Tradition“ belegen darf, dann ist es wohl sicher das Stadtteilfest am Bürgertreff, denn in diesem Jahr wurde dort bereits das 29. Gebersdorfer Stadtteilfest gefeiert. Wie immer gut organisiert vom Team des Bürgertreffs, getragen durch das Engagement vieler Freiwilliger aus Gebersdorf, der Unterstützung von Institutionen, Vereinen und den örtlichen Parteivertretungen.

Mit dem traditionellen Beitrag des Schulchors der Grundschule Gebersdorf, der kurzen Begrüßung durch den Vorsitzenden des Bürgertreff Gebersdorf, Günter Blaufuß, und der Grußworte der Bundestagsabgeordneten Martin Burkert (SPD) und Michael Frieser (CSU) startete das Fest. Dann konnten sich die Gäste

gut besucht!Foto: Rainer Jung 
voll und ganz der Geselligkeit bei Speis und Trank sowie kurzweiligen Unterhaltungsbeiträgen widmen. Die musikalisch-künstlerischen Beiträge des Nachmittags reichten u.a. vom Tanz der Zwergerl des Zwergenlands (geleitet von Petra Schwemmer), über die schwungvolle Darbietung einer Flamencogruppe bis hin zu orientalisch anmutenden Sitar-Klängen,
Flamenco TanzgruppeFoto: privat

die zwar (wie auch in den Vorjahren die Gobels) durchaus gelungen den Deep Purple - Hit „Smoke on the water“ anspielten, dann aber (im Gegensatz zu den Gobels) abbrachen und erklärten, das wäre nicht ihre Art von Musik.

Sitar-Klänge

Foto: privat 
Den Abend beschlossen musikalisch Blue Wolf + Friends. Abgerundet wurden die Beiträge des Stadtteilfestes auch noch durch das Glücksrad des Zwergenlandes sowie dem Stand des Bastelkreises der ev. Stephanusgemeinde. Das sehr gut angenommene Angebot der Speisen und Getränke durch die unermüdlichen, ehrenamtlichen Helfer des

Grillmaster im DauereinsatzFoto: Rainer Jung

Bürgertreffs wurde vom gern besuchten kombinierten Popcorn-/Glücksradstand der CSU, der durch Mandats- und Funktionsträger betrieben wurde, ergänzt. Highlight des Unterhaltungsprogramms für die Jugend – und nicht nur unbedingt für diese – war das von der SPD Gebersdorf / MdB Martin Burkert gesponserte „Bull Riding“.

Bull Riding läuft an Foto: Rainer Jung

Dabei erhielt das „Schaustellerteam“ zusätzlich noch kompetente Unterstützung und Hilfestellung durch Benny und Micha vom z.punkt. Die bereits vor der offiziellen Eröffnung des Stadtteilfestes beginnende Schlangenbildung durch Gebersdorfer Kinder/Jugend wurde noch durch „Prominenz“ aufgestockt. Mit dem „Schlepperduo“ Micha / Roman konnte trotz plötzlicher Epidemie artig auftretender Erkrankungen (. . . „ich habe Rücken!“) so mancher von der Notwendigkeit eines Bullenritts überzeugt werden.

Bürgermeister im AnrittFoto: privat

Bei unserem Bürgermeister Christian Vogel bedurfte es kaum der Anwendung eines „unmittelbaren Zwangs“, auch Pfarrer Johannes Scholl ließ sich nicht lange zum vergnüglichen Ritt bitten und meisterte diesen mit Bravour! Unsere Stadträtin Katja Strohhacker mußte sich lediglich von einem jugendlichen Rekordhalter (70 Sekunden Bullenritt!) um 3 Sekunden überbieten lassen.

1. Platz nur knapp verfehltFoto: Rainer Jung

Für alle – insbesondere natürlich auch die Zuschauer – ein vergnügliches Treiben! Die Anwesenheit unserer Stadtteilbeamten, Polizeioberkommissar Alexander Halter und seine Kollegin Kupfer, die ihre Verbundenheit zu Gebersdorf durch lange Anwesenheit und angeregtes Gespräch unterstrichen, haben Bürger und Vertreter der Institutionen des Stadtteils sehr erfreut bemerkt und den offenen Kontakt begrüßt. Wir freuen uns schon auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit in Gebersdorf.
Schon jetzt sind wir in gespannter Erwartung auf das kleine Jubiläum, das 30. Stadtteilfest in 2018. Wir werden uns – das ist doch sicher! - dort wiedersehen.
Ach ja – am Wetter, das zwar besser als im Vorjahr war, könnte für diesen Anlaß dann ruhig noch etwas „gearbeitet werden“.

Bitte beachten Sie, dass diese Webseite zur besseren Nutzung Cookies auf Ihrem Rechner speichert!

Falls Sie nicht möchten, dass Cookies auf ihrem Rechner gespeichert werden, werden sie gebeten die entsprechende Option in den Systemeinstellungen ihres Browsers zu deaktivieren. Gespeicherte Cookies können in den Systemeinstellungen des Browsers gelöscht werden. Der Ausschluss von Cookies kann zu Funktionseinschränkungen dieses Onlineangebotes führen. Datenschutzerklärung einsehen!

Ich akzeptiere!
A- A A+

Benutzerbereich

Loggen Sie sich hier ein um Zugriff auf den internen Bereich zu erhalten.

Sollte etwas fehlen senden Sie bitte eine E-Mail an support@bv-gebersdorf.de