Spendenaufruf für Bolzplatz Raindorfer Weg

434 Kinder, Jugendliche und Eltern sagen:

Wir wollen einen sicheren Bolzplatz mit neuem Rasen in Gebersdorf!

Bolzplatz

 Bolzplatz Raindorfer Weg 2008 - bis heute leider nicht besser

Der Bolzplatz am Raindorfer Weg in Gebersdorf wird/wurde quasi schon von Generationen Heranwachsender als freier Übungs- und Spielplatz genutzt, denn abgesehen von den örtlichen Fußballvereinen gibt es keine adäquaten bespielbaren Bolzplätze hier in Gebersdorf. Die Möglichkeiten zum sportlichen (und auch sozialen) Treffen für Kinder und Jugendliche sind somit stark eingeschränkt.

Die intensive Nutzung des Platzes bzw. der beiden Plätze hat aber verständlicherweise auch seine Spuren hinterlassen: Bereits spätestens seit 2008 (siehe Bild oben) sind uns immer wieder entsprechende Wünsche kommuniziert worden. Auch in 2017 beschäftigte uns das Thema "Bolzplatz" und dessen zwischenzeitlich gefährlicher Zustand des Spielfeldes (tiefe Unebenheiten, die leicht zu Verletzungen beim Spiel führen können) aufgrund vermehrter Anfragen und Beschwerden wieder.

Der Bürgerverein Gebersdorf sowie das Kinder- und Jugendhaus z.punkt initiierten nunmehr gemeinsam im Frühjahr 2017 eine Unterschriftenaktion, deren Ergebnis anläßlich des z.punkt - Sommerfestes 2017 den Mitarbeiterinnen von „laut!“, einem Partizipationsprojekt für Jugendliche, übergeben wurde.

Stolze 434 Unterschriften für einen sicheren, erneuerten Rasenplatz wurden von Jugendlichen auf diversen Festen in Gebersdorf gesammelt. Kinder, Jugendliche, Eltern und interessierte Gebersdorfer Bürgerinnen und Bürger haben hierfür unterschrieben. Ein breites Meinungsbild! Ein lautes, deutliches „JA!“ für ein Projekt, das seit Jahren ein Thema im Stadtteil ist.

Ergänzende Gespräche und Ortstermine mit der Stadt Nürnberg erbrachten folgende Erkenntnisse:

  • Eine Sanierung der Plätze ist dringend erforderlich, doch aufgrund bereits angemeldeter anderer Maßnahmen innerhalb der Stadt Nürnberg, ist mit einer Sanierung auf normalem Wege in nächster Zeit nicht zu rechnen.
  • Gesamtkostenschätzung für Sanierung der beiden Plätze = 18.700 Euro! Sanierung würde angabegemäß sinnvollerweise in 2 Phasen erfolgen, damit jeweils 1 Platz auch in der Sanierungsphase bespielbar bliebe.
  • Als einzige Möglichkeit eine vorzeitige Umsetzung zu erreichen, erscheint ein Projekt "Aus 1 mach 3 - Sanierung Bolzplatz Raindorfer Weg" realistisch.

Deshalb engagieren sich nunmehr Bürgerverein Gebersdorf, Jugendamt, Stadträtin Katja Strohhacker, das Projekt „laut!“ und das Kinder- und Jugendhaus z.punkt gemeinsam, um die Sanierung des Bolzplatzes früher zu realisieren und damit den Wunsch der Gebersdorfer zu erfüllen. In gemeinsamen Gesprächen und Treffen vor Ort wurden dabei verschiedene Wege diskutiert und durchgerechnet.

Folgender Entschluß wurde anschließend gefaßt:
Wir engagieren uns und melden das Projekt für „Aus 1 mach 3“ an. D.h. für jeden aus dieser Aktion gespendeten Euro legt die Stadt Nürnberg noch 2 Euro drauf, somit stehen dann 3 Euro zur Verfügung ( „Aus 1 mach 3“) – und realisiert dann das Wunschprojekt der Gebersdorfer schon in den Jahren 2018/19.

Ja das wollen wir! Ja wir schaffen das!

Nun heißt es für das Projekt zu werben, Spenden zu sammeln – und wir hoffen, alle beteiligen sich …….!

Wir würden uns freuen, wenn auch Sie zum Gelingen des Vorhabens beitragen und das Projekt mit einer Spende unterstützen würden. 

Überweisen Sie Ihre Spende an:

Bürgerverein Gebersdorf e.V.
Sparkasse Nürnberg
IBAN: DE06 7605 0101 0001 9185 86, BIC: SSKNDE77XXX
Verwendungszweck: Spende Bolzplatz Raindorfer Weg

Wir sagen für Ihr Engagement schon mal „Herzlichen Dank!“

Der Bürgerverein Gebersdorf e.V. ist als gemeinnütziger Verein anerkannt. Spenden können Sie deshalb in der Steuererklärung geltend machen. Bei Spenden bis 200 € reicht in der Regel ein "vereinfachter Nachweis", zum Beispiel der von der Bank abgestempelte Einzahlungsbeleg, der Kontoauszug oder der PC-Ausdruck beim Online-Banking. Für Beträge über 200 Euro senden wir Ihnen gern eine offizielle Spendenbescheinigung zu, wenn uns Ihre Anschrift bekannt ist.

Bitte beachten Sie, dass diese Webseite zur besseren Nutzung Cookies auf Ihrem Rechner speichert!

Falls Sie nicht möchten, dass Cookies auf ihrem Rechner gespeichert werden, werden sie gebeten die entsprechende Option in den Systemeinstellungen ihres Browsers zu deaktivieren. Gespeicherte Cookies können in den Systemeinstellungen des Browsers gelöscht werden. Der Ausschluss von Cookies kann zu Funktionseinschränkungen dieses Onlineangebotes führen. Datenschutzerklärung einsehen!

Ich akzeptiere!
A- A A+