Gesicht zeigen!

Unter „Kurz berichtet informierten wir im Blättla I/2017: „Auch in 2017 haben wir wieder einen Antrag im Programm Demokratie leben! mit dem Thema „Zivilcourage“ gestellt, doch sind leider nicht mit einer Förderung bedacht worden. Wir werden sehen – und natürlich darüber berichten – was wir dennoch aus diesem Projekt machen können.

Und dem wollen wir mit den folgenden Berichten zu „Gesicht zeigen“ gern nachkommen:

Gesicht zeigen! Zivilcourage ist im Kopf ganz einfach, aber . . .

Schlägereien auf dem Schulhof oder in der Kindergruppe, Pöbeleien im Bus, Mobbing oder offen gezeigte Ausländerfeindlichkeit: Möglichkeiten, in Situationen einzugreifen, gibt es viele. Aber wie?
Zum Thema „Gesicht zeigen“ findet in der Grundschule Gebersdorf ebenso wie in den beiden Gebersdorfer Kindergärten „Heilig Kreuz“ und „Regenbogen“ ein den jeweiligen Altersstufen der Kinder angepasstes interaktives Theaterprojekt zum Thema Zivilcourage statt.
Im Klassenzimmer bzw. im Gruppenraum der Kinder wird der Theaterpädagoge Dirk Bayer zu diesem Thema ein Theaterstück aufführen und die Kinder zum mitmachen einladen. Anschließend werden die Themen in der Klasse bzw. Kindergruppe, zusammen mit dem Theaterpädagogen und der Lehrkraft oder Erzieherin vertieft und nachbearbeitet.
Initiiert, koordiniert und finanziert wird das Angebot durch das Kinder- und Jugendhaus z.punkt, eine Einrichtung des Jugendamtes der Stadt Nürnberg. „Es ist uns ein großes Anliegen, institutionsübergreifend immer wiederkehrend Präventionsangebote durchzuführen. Denn es verbessert die Zusammenarbeit im Sinne von Kindern und Jugendlichen, verkürzt Interventionswege und trägt mit zu einer „Kultur der Achtsamkeit“ in Geberdorf bei, formuliert es Michaela Hillebrand, Leiterin des z.punkts.
Dem kann Roman Wenzel, Vorsitzender des Bürgervereins Gebersdorf e.V., nur zustimmen: „ Wir finanzieren den projektübergreifend stattfindenden Elternabend zum Thema Zivilcourage, weil es uns als Bürgerverein Gebersdorf sehr wichtig ist, generationenübergreifend immer wieder ‘Gesicht zu zeigen‘.“
Der Elternabend ermöglicht Eltern und Interessierten aus dem Stadtteil, pädagogische Arbeit zum Thema Zivilcourage kennenzulernen, um mit Ihren Kindern, Nachbarn und Freunden darüber ins agieren zu kommen.
. . . So die Mitteilung, die Mitte Mai an die Presse ging – der Nürnberger Stadtanzeiger berichtete darüber! Und wie wurde die Aktion von der Grundschule Gebersdorf (Beitrag Gesicht zeigen!) und Kindergarten (Beitrag Zivilcourage!) gesehen? Lassen wir diese doch einfach selbst zu Wort kommen.

A- A A+

Benutzerbereich

Loggen Sie sich hier ein um Zugriff auf den internen Bereich zu erhalten.

Sollte etwas fehlen senden Sie bitte eine E-Mail an support@bv-gebersdorf.de