Jahreshauptversammlung 2016 - Teil 1

VorstandstrioDas neue Vorstandstrio (v.l): Michael Pfeuffer, Michaela Freymüller (beide stv. Vorsitzende), Roman Wenzel (1. Vorsitzender)
Foto: Katja Strohhacker

 

 

 

 

Nachwahl vakanter Vorstandspositionen

„Schwere Zeiten für den Bürgerverein“, so hatten wir im Vorspann zur Einladung für die Jahreshauptversammlung am 23. April 2016 formuliert und auf unsere Probleme bei der Findung eines neuen 1. Vorsitzenden hingewiesen. Auch der Stadtanzeiger Süd der Nürnberger Nachrichten hatte im Rahmen eines Telefoninterviews darüber berichtet.

Leider hatten bis zur Jahreshauptversammlung die Gespräche der Vorstandschaft mit verschiedenen Mitgliedern nicht den erhofften „Durchbruch“ gebracht, so daß unverändert für die Position des/der Vorsitzenden und der Stellvertreter/innen noch keine festen Zusagen für eine Kandidatur vorlagen. Auch bei der Jahreshauptversammlung erbrachte die Nachfrage der Leiterin der Wahlkommission, Stadträtin Katja Strohhacker, nach Kandidaten aus dem Kreis der anwesenden Mitglieder keine Reaktion.
So mußte auf Vorschlag aus dem Vorstandskreis die „temporäre Notlösung“ greifen, wie sich der bisherige stellvertretende Vorsitzende Roman Wenzel in seiner Kandidatenvorstellung selbst bezeichnete. Notlösung nicht im Bezug auf die Qualifikation („Ich kann das!“), sondern im Hinblick auf seine Funktion als Vorsitzender der SPD Gebersdorf/Großreuth. Dies könne, so die bisherigen Bedenken, eventuell zu einer nicht gerechtfertigten Qualifikation des Bürgervereins als „roter Bürgerverein“ führen. Eine drohende Auflösung des Bürgervereins wäre jedoch die weitaus schlechtere Alternative, denn „die Erolgsgeschichte des Bürgervereins der letzten Jahre, mit angelaufenen Projekten in Kooperation mit Schule, Kindergärten, Lebenshilfe und Kinder- und Jugendhaus z.punkt dürfe einfach nicht zu Ende gehen“, so der Kandidat in seiner persönlichen Erklärung.
Mit überwältigender Zustimmung, bei lediglich einer Enthaltung, wurde anschließend als neuer 1. Vorsitzender Roman Wenzel gewählt. Zur Vervollständigung des Vorsitzendenteams wurde Michaela Freymüller (bisher Beisitzerin) gewählt, die zusammen mit dem weiterhin amtierenden Stellvertreter, Michael Pfeuffer, das Vorstandstrio als stellvertretende Vorsitzende ergänzt. Somit können die in der vergangenen Zeit angegangenen wichtigen Kooperationsprojekte weitergeführt werden; die Erfolgsgeschichte des Bürgervereins erfährt eine Fortsetzung.

A- A A+

Benutzerbereich

Loggen Sie sich hier ein um Zugriff auf den internen Bereich zu erhalten.

Sollte etwas fehlen senden Sie bitte eine E-Mail an support@bv-gebersdorf.de