Gute und schlechte Nachrichten

Jahreshauptversammlung 2015 und mehr!

Sie kennen ja sicher den Spruch: „Ich habe eine gute und eine schlechte Nachricht. Welche möchten Sie zuerst hören?“ Die Antwort ist je nach Mentalität des Hörers unterschiedlich, doch wir nehmen Ihnen die Qual der Wahl ab – zuerst die gute(n) Nachricht(en):

Es war eine sehr harmonische Veranstaltung, unsere Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen am 24. April 2015. Der scheidende 1. Vorsitzende, Michael Pfeuffer, konnte über ein insgesamt recht erfolgreiches Jahr berichten.
Neben einer Reihe gesellschaftlicher Ereignisse wie z.B. Ausflüge („Bunkertour“, Brunchfahrt mit MS Renate, Weihnachtsfahrt nach Abensberg), Veranstaltungen des Kaffeeklatsches, Brünnlasfest, traditioneller Weihnachtsfeier mit Tombola, standen insbesondere Sachthemen und unser Engagement in und um Gebersdorf im Mittelpunkt. Genannt seien hier die Umgestaltung „unseres“ Weges beim Umbau der Fernabrücke, die Verwirklichung unseres beinahe jahrzehntelangen „Wunschtraumes“ (Beseitigung der Sprungschanze - Schienenkörper) auf der Hügelstraße, die Neugestaltung des Geländes rund ums Brünnla (eine Arbeit, die ein Werk mit Fortsetzungen ist!) und auch unsere Einschaltung im Rahmen einer Bürgerbeteiligung bei der Planung des U3 – Endbahnhofes Gebersdorf in Sachen Lärmschutz.
Darüber hinaus widmeten wir dem sozialen Bereich, der Kinder- und Jugendarbeit, verstärkt unser Augenmerk. Dies konnten wir in der Zusammenarbeit mit der Grundschule Gebersdorf, aber insbesondere mit der intensivierten, nachhaltigen Kooperation mit dem Kinder- und Jugendhaus z.punkt unter Beweis stellen.
Trotz unseres umfangreichen Engagements, das nicht zum „Null-Tarif“ durchzuführen war und ist, konnten wir – wie der Kassenbericht auswies – mit einer Mehrung unseres Guthabens im Vergleich zum Vorjahr um rund € 1.100 aufwarten. Ein durchaus respektables Ergebnis!
Dem - so glaubten wir - austarierten Vorschlag des Vorstands zur Neubesetzung der Ämter war sicher nicht anzusehen, welch zahlreiche Diskussionen und langwierige Kandidatensuche der Jahreshauptversammlung vorangegangen waren. War es doch aufgrund der vorzeitig angekündigten, beruflich bedingten Nichtkandidatur des bisherigen 1. Vorsitzenden Michael Pfeuffer erforderlich geworden, einen entsprechenden Kandidaten zu finden. Mit einer Neustrukturierung des Führungsgremiums mit zwei gleichberechtigten stellvertretenden Vorsitzenden (bisher ein 2. Vorsitzender) – was allerdings eine Änderung der Satzung erforderlich machte – sowie im Vorfeld hartnäckiger Überzeugungsarbeit in Einzelgesprächen konnte schließlich den Teilnehmern der Jahreshauptversammlung eine Lösung vorgeschlagen werden.
Sowohl die notwendige Satzungsänderung als auch die vorgeschlagenen Kandidaten fanden in den jeweiligen Wahlgängen sehr deutliche Mehrheiten, so daß sich das Team des Bürgervereins Gebersdorf e.V. anschließend wie folgt präsentieren konnte:

1. Vorsitzender Karl-Heinz Kupfer
stellvertretende Vorsitzende Michael Pfeuffer
  Roman Wenzel
Kassenverwalter Sergio Rey-Creo
Schriftführerin Elisabeth Jung
Beisitzer Norbert Baer
  Michaela Freymüller
  Wolfgang Harreiß
  Simone Kolb
Revisoren Gregor Engelbrecht
  Horst Jung

Und wo ist da die schlechte Nachricht?
Gingen wir mit Ablauf unserer Jahreshauptversammlung davon aus, nunmehr eine Lösung für die kommenden beiden Jahre gefunden zu haben, warf uns die Entwicklung der anschließenden Wochen wieder zurück:
Zu unserem Bedauern hat bereits nach kurzer Zeit der neugewählte 1. Vorsitzende, Karl-Heinz Kupfer, sein Amt aus persönlichen Gründen niedergelegt. Der Vorstand des Bürgervereins Gebersdorf e.V. hat aufgrund dieser Entwicklung in seiner darauf folgenden Vorstandssitzung beraten und gemäß Satzung vom 24.04.2015 einstimmig beschlossen, die beiden stellvertretenden Vorsitzenden Michael Pfeuffer und Roman Wenzel gemeinsam mit der einstweiligen Geschäftsführung zu betrauen. Eine Nachwahl des 1. Vorsitzenden wird satzungsgemäß in der nächsten planmäßigen Mitgliederversammlung (d.h. der Jahreshauptversammlung 2016) erfolgen.

A- A A+

Benutzerbereich

Loggen Sie sich hier ein um Zugriff auf den internen Bereich zu erhalten.

Sollte etwas fehlen senden Sie bitte eine E-Mail an support@bv-gebersdorf.de